Er zijn geen vertalingen beschikbaar.

Verwertung von Altreifen und technischen Gummiabfällen
Annahmekriterien Altreifen
AVV 16 01 03

Wir liefern Altreifen und technische Gummiabfälle nach vorheriger Sortierung und Zerkleinerung, auf Stückigkeiten zwischen 25 mm und 250 mm, überwiegend an Zementwerke zur thermischen Verwertung. Saubere, sortenreine Gummiabfälle können wir auch stofflich verwerten. Zum Beispiel EPDM, NBR, SBR. Außerdem bieten wir die Verwertung von Textilcord und Reifendraht an. Wir verfügen auch über Kontingente für Ganzreifen in thermischen und stofflichen Verwertungsanlagen, zum Beispiel in Granulierbetrieben.

Angenommen werden:

  • Schubkarren-, Fahrrad-, Roller- und Motorrad-Reifen
  • PKW-, LLKW,- LKW-Reifen
  • Landwirtschaftliche-, AW (Ackerwagen) -, AS (Ackerschlepper) -Reifen
  • EM (Erdbewegungsmaschinen) -Reifen
  • Vollgummireifen
  • Siloreifen (separate Annahme)
  • Reifen mit Felgen (Räder)
  • Zerrissene und geplatzte Reifen, Reifenstücke

EM- und Vollgummi-Reifen können wir nur in kleinen Mengen annehmen. Bei Mono Lieferungen bitte aktuelle Preise anfragen.

Abgelehnt werden:

  • angebrannte- und verbrannte Reifen, sowie das Kehrgut davon
  • massive Metallanhaftungen (z.B. dicke Ketten aus Spielgeräten)
  • ausgeschäumte Altreifen (wird in Radladern als Pannenschutz genutzt)
  • betonierte Altreifen. (Tischständer oder Hindernis-Ständer)
  • unvulkanisierte Reifen aus der Produktion, diese verkleben im Schredder (separat anfragen)

Alle Materialien müssen sauber und frei von Verunreinigungen und Fremdstoffen sein. Bei Nichtbeachtung behalten wir uns vor, zusätzliche Sortierkosten zu berechnen oder die Annahme zu verweigern. Natürlich nach telefonischer Rücksprache mit dem Lieferanten.

Annahmekriterien technische Gummiabfälle
AVV 19 12 04 oder 07 02 99

Angenommen werden:

  • Gummi mit und ohne Metall und Textilanhaftungen keine massiven Metallverbindungen !
  • Türdichtungen, Formteile und Gummidichtungen aus der Autoindustrie
  • Fensterprofile
  • Kühlschläuche
  • Waschmaschinengummis
  • Schnuller und medizinische Artikel
  • Matten
  • Förderbänder mit Textil und Stahleinlage ohne massive Metallverbindungen (Verbindungen oder Schaufelwerk aus Metall)

Abgelehnt werden:

  • unvulkanisiertes Material, ReparaturmaterialMaterialien mit Chlorgehalt größer 0,5 %
  • Gummiteile mit massiven Metallverbindungen
  • Hydraulikschläuche
  • Güllefass – Schläuche
  • Industrie – Schläuche
  • Feuerwehr – Schläuche
  • Gummibaggerketten
  • Ausgeschäumtes Gummi von Reifen

Alle Materialien müssen sauber und frei von Verunreinigungen und Fremdstoffen sein. Bei nicht Beachtung behalten wir uns vor, zusätzliche Sortierkosten zu berechnen oder die Annahme zu verweigern.